Krankenkassen-Prämien steigen im Schnitt um 4 Prozent

Donnerstag, 28. September 2017

Erwachsene müssen nächstes Jahr im Durchschnitt 4 Prozent mehr Krankenkassen-Prämien bezahlen. Das gilt für die Standardprämie mit einer Franchise von 300 Franken. Ein noch stärkerer Anstieg der Prämien gilt für Kinder und junge Erwachsene.

Erschienen am 28.09.2017, 19:30 in der Tagesschau (SRF)
Ein Beitrag von Nathalie Christen

Die AGZ AERZTEGESELLSCHAFT DES KANTONS ZUERICH warb vor dem Bundeshaus dafür, nicht bei den Ärzten zu sparen:

Tagesschau Press Article AGZ Bundesplatz

JETZT PETITION UNTERSCHREIBEN

Nein zu Wartezeiten und Rationierungen!

Der Bundesrat setzt mit der KVG-Revision vieles aufs Spiel. So zum Beispiel den weltweit 3. Platz der qualitativ besten Gesundheitswesen. Sagen auch Sie Nein zu Wartezeiten und Rationierungen!